Weihnachtsfeier 2017

Weihnachtsfeier bei Anna e.V.

Wenige Tage nach Nikolaus hatte der Verein Anna – Unterstützung krebskranker Kinder e.V. wieder zur jährlichen Weihnachtsfeier ins Aichtal eingeladen. Anfangs spielte das Wetter leider nicht mit, weshalb der Schneespaziergang kurz entschlossen verkürzt wurde - vom Parkplatz bis zum Anna Haus. Die meisten Familien waren hierüber bei dem schlechten Wetter ganz sicherlich nicht böse. Vor dem Anna Haus wurden die Kinder mit ihren Familien und den Betreuerinnen musikalisch begrüßt. Familie Scherer spielte mit vier Blechbläsern weihnachtliche Melodien und stimmte die Ankömmlinge auf die bevorstehende Feier ein, eine tolle Atmosphäre, die sich in dem geschmückten Anna Haus fortsetzte.

Begonnen wurde die Feier mit einer kleinen Lesung. Danach konnten alle Familien bei Kinderpunsch, Kaffee, Weihnachtskeksen und leckerem Stollen ihre Neuigkeiten austauschen. Lockte doch die Weihnachtsfeier so manche Familie ins Anna Haus, die im Alltag an den Familiennachmittagen oft nicht kommen konnte.

Wie im Vorjahr fand auch wieder ein Weihnachtswichteln statt. Diesmal lagen bereits viele Päckchen bereit, die das fleißige Anna-Team eingepackt hatte. Nun ging es ans Würfeln: Eine 1 oder 6 gewürfelt ... dann los und ein Päckchen ausgewählt. Als alle ein Päckchen vor sich liegen hatten, durfte es ausgepackt werden. Viele strahlende Gesichter freuten sich und begannen mit den Würfeln um ihr Wichtelgeschenk zu kämpfen. Nach einer guten Viertelstunde war das Wichteln entschieden. Nicht alle hatten ihr Wunschpäckchen erwürfeln können … vielleicht haben sie ja nächstes Mal mehr Glück.

Bei einer leckeren Kartoffelsuppe beruhigten sich die Gemüter aber schnell wieder. Je nach Geschmack konnte man sich diese mit Wurststückchen und Brot verfeinern. Inzwischen war es schon spät geworden. Bedingt durch Schnee und Glätte, verabschiedeten sich die Familien nach und nach, um nicht auf dem Heimweg doch noch in ein Verkehrschaos zu geraten. Beim Abschied durfte sich jedes Kind sowie je ein Elternteil noch etwas aus dem großen Sack herausholen. Weihnachtliche Köstlichkeiten wie selbstgemachte Lebkuchenherzen, Nikoläuse, Nüsse oder Mandarinen kamen für die Kinder zum Vorschein, für die Eltern ein großes Päckchen Nudeln, gestiftet von der Firma Albgold.