Betreuerteam

Zwölf Betreuerinnen bilden dieses wichtigste Team, das sich vier- bis fünfmal im Jahr trifft.
Dabei wird beraten über das Programm für die Familiennachmittage, besondere Feste wie Weihnachten, Ostern, Sommerfest, Theaterbesuche, Basteltag usw.
Alle diese Veranstaltungen werden nicht nur von den Betreuerinnen geplant, sondern auch organisiert und begleitet.


Freitagnachmittags sind im Anna-Haus vier bis fünf Personen zur Gestaltung und Betreuung für die Familien da. Sie sorgen für das leibliche Wohl, die Ausschmückung des Haus und die Dekoration auf den Tischen. Auch die Entgegennahme der Anmeldungen für Veranstaltungen, das Einkaufen und das Organisieren der Fahrdienste wird von ihnen erledigt. Sie spielen auch mit den Kindern im Haus oder im Garten. Wenn jemand einen Schmerz hat, sind sie immer da, egal, ob man verbinden oder einfach nur zuhören muss. Es ist eine Rundum-Betreuung für die Familien das ganze Jahr über – und das alles geschieht ehrenamtlich.


 betreuer